header logo de

NEWS

Checkmate 025: Immun- und zielgerichtete Therapie erfolgreich

Wien (APA) - Nierenzellkarzinome waren bis vor kurzem medikamentös kaum behandelbar. Die neuen Immuntherapeutika (z.B. Nivolumab) und auch ein Medikament der zielgerichteten Krebstherapie (Cabozantinib) bringen deutliche Überlebensvorteile für Patienten. Das geht aus zwei Studien hervor, die beim Europäischen Krebskongress (ECC) in Wien präsentiert und auch im New England Journal of Medicine publiziert wurden.

Einen wesentlichen Fortschritt könnte die "CheckMate 025" Studie zeigen, welche die Wirksamkeit des derzeit "heißesten" Medikaments der Krebs-Immuntherapie - Nivolumab - bei Nierenkrebs belegen sollte. Die Studie wurde Anfang Juli 2015 gestoppt, weil die Behandlung mit dem neuen Medikament bereits eine signifikant höhere Überlebensrate der behandelten Patienten im Vergleich zur ebenfalls wirksamen etablierten Therapie mit dem mTOR-Inhibitor Everolimus zeigte. Letzteres wurde ehemals als Mittel zur Verhinderung der Abstoßungsreaktion bei Organtransplantationen entwickelt.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier: Immun- und zielgerichtete Therapie erfolgreich